Dudelsackunterricht

Warum sollte ich Dudelsack spielen lernen?

Natürlich wird die Feinmotorik geübt und die Konzentrationsfähigkeit und das Gehör geschult. Der wirklich wichtigste Grund ist aber, dass es Spaß macht und entspannt. Nicht nur das Spielen und die Lernerfolge der Stücke machen Freude, sondern ebenso das gemeinsame Musizieren bei der Bandprobe.
Da der Dudelsack ein Instrument ist, der häufig Individualisten anspricht, sind die Motive, ihn spielen lernen zu wollen, entsprechend vielfältig und in jedem Fall gut und respektabel.

Vorteile des Unterrichts

Neben den Proben der ältesten Dudelsackkapelle Berlins, der Berlin Pipe Company, bietet ihr Leiter Gunther Haußknecht seit vielen Jahren Einzelunterricht an, dessen Zeiten mit dem Schüler individuell verabredet werden. So kann Ihr persönliches Lerntempo berücksichtigt werden, und die einzelnen Lektionen werden nach Ihren persönlichen Neigungen, individuellen Voraussetzungen und Fähigkeiten gestaltet, damit ohne Druck Ihre Freude am Dudelsack erhalten und hoffentlich sogar gesteigert wird.
Ohne die Hilfe eines erfahrenen und geduldigen Lehrers beim Lernen auskommen zu wollen, heißt unüberwindbare Hindernisse in Kauf nehmen. Tipps und Korrektur der Übungen sind Voraussetzung für ein Ergebnis von Klang, Ausdruck und Technik, das Schüler und dessen Zuhörer gleichermaßen gefällt.

Was kommt auf Sie zu?

Anfangs spielen Sie auf einer besonderen Übungspfeife, dem Practice Chanter. Dieser Chanter erleichtert das Üben von Technik und neuen Stücken erheblich. Weitere Vorzüge sind der geringe Anschaffungspreis und eine Lautstärke, die Ihnen ein Üben ohne Angst vor Nachbarn möglich macht. Die Anschaffung eines Dudelsacks wird also erst sinnvoll, wenn Sie mehrere Stücke sicher beherrschen. Auf diese Weise haben Sie genügend Zeit zu entscheiden, ob Sie den Kaufpreis eines Dudelsacks aufbringen möchten.

Spätestens wenn Sie dann die ersten Stücke aus dem Repertoire der Berlin Pipe Company meistern, sind Sie herzlich eingeladen, bei den Übungsabenden der Gruppe dabei zu sein.

Habe ich die nötigen Voraussetzungen?

Es ist kein Vorwissen nötig! Im Einzelunterricht bei der Berlin Pipe Company kann genau das behandelt werden, was Sie brauchen oder einfach nur interessiert.

Auch wenn Sie befürchten, dass Ihnen Musikalität, Rhythmusgefühl oder einfach nur die Fähigkeit zum Notenlesen fehlen, können Sie entsprechendes erlernen und Freude an der Musik haben. Sie müssen ja auch keine Karriere als professioneller Musiker anstreben.

Bin ich nicht zu alt?

Nein! Selbst wenn Sie schon Ihre wohlverdiente Rente genießen, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht Dudelsackspielen lernen können, ein ansprechendes Niveau erreichen und vor allem Spaß daran haben sollten. Im Gegenteil: Ein Großteil der Schüler stehen bereits mitten im Leben.

Bin ich nicht zu jung?

Gunther Haußknechts bisher jüngste Schülerin hat im Alter von sechs Jahren mit dem Unterricht begonnen. Du kannst also zu spielen anfangen, sobald Deine Hände groß genug für einen Practice Chanter sind. Wenn Dir ein Chanter in Normalgröße zu groß ist, kannst Du einen kleinen Practice Chanter für Kinder ausprobieren. Damit klappt es, wenn Du etwa sechs oder sieben Jahre alt bist.

Ist Dudelsackspielen nicht zu schwierig?

Sie brauchen nicht zu befürchten, dass Dudelsackspielen zu anstrengend sei: schon bald entwickeln Sie die nötige Kraft. Außerdem können die Rohrblätter mit einem Messer dünner geschabt werden, damit sie leichter angeblasen werden können.

Ansonsten ist der Dudelsack auch nicht schwerer als jedes andere Instrument zu erlernen.

Ist Dudelsackspielen nicht zu teuer?

Bevor Sie sich einen Dudelsack zulegen müssen, üben Sie ohnehin erst auf dem Practice Chanter, einer für jeden erschwinglichen Übungspfeife für den Dudelsack, die ab etwa € 30 erhältlich ist. Der eigentliche Dudelsack ist mit ca. € 1200,- keinesfalls teurer als ein anderes Instrument und hält dagegen ein Leben lang.

Der Unterricht an der Leo - Kestenberg - Musikschule kann bedeutend günstiger als privat angeboten werden, da sie die Unterrichtsräume zur Verfügung stellt, die Stunden auch finanziell unterstützt und bei Bedarf sogar Ermäßigungen gewährt.

Ziele des Unterrichts

Durch Gunther Haußknechts Unterricht sollen Schüler in die Lage versetzt werden, sich neue Stücke ohne Hilfe zu erarbeiten und alleine oder in der Gruppe zu spielen. Das bedeutet, dass Sie sich mit Haußknechts Unterstützung neben dem bloßen Handwerk auch mit Rhythmik, musikalischem Ausdruck und auch mit Notenschrift beschäftigen. Um gesetzte Ziele zu erreichen und um Lösungsstrategien für auftretende Probleme zu entwickeln, greift Haußknecht ebenso auf seine eigenen Lernerfahrungen zurück wie auf die, die er über die Jahre mit seinen Schülern gemacht hat. Dabei verfolgt er nicht das Ideal einer Auslese, sondern empfindet die Förderung von Schülern aller Alters- und Leistungsstufen als gleichermaßen wichtig.

Grundlage seines Unterrichts ist Rücksicht auf das persönliche Tempo seiner Schüler, ihre Interessen und Probleme. Damit die Freude an der Musik im Vordergrund bleibt, vermeidet Haußknecht gewissenhaft Druck auf seine Schüler in jeglicher Form.

Ziele des Schülers

Wenn ein neuer Dudelsackspieler zu lernen beginnt, ist es nützlich, sich zusammen mit dem Lehrer realistische Ziele zu setzen. Diese Ziele setzen Sie gemeinsam mit Gunther Haußknecht und konkretisieren oder verändern sie natürlich während der nächsten Wochen, Monate und Jahre. Ihre Ziele können abhängig von persönlichem Ehrgeiz, Begabung und Alter durchaus unterschiedlich sein und höchst unterschiedliche Anforderungen an Übungszeit und -fleiß stellen.

Formales

Der Unterricht findet an der LEO KESTENBERG MUSIKSCHULE in Berlin Tempelhof - Schöneberg und der Schostakowitsch – Musikschule in Berlin – Lichtenberg statt. Weitere Informationen zu Verträgen und Ermäßigungen unter www.lkms.de oder www.schostakowitsch-musikschule.de

Leo – Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6 – 7
10823 Berlin
Tel.: 030 / 90277 6967

Schostakowitsch - Musikschule
Paul-Junius-Straße 71
10369 Berlin
030 / 90 296 59 78

Kontakt

Gunther Haußknecht
Zähringerstr. 38A
10707 Berlin

Tel.: 030 - 219 62 0 52
Mobil: 0179-124 83 09

Mail: info@pipecompany.de

Besuchen Sie auch bitte meine Seite der Musikschule Berlin Tempelhof - Schöneberg unter:
Gunther Haußknecht